Pimp my Leopard

Hin und wieder “optimiere” ich das Erscheinungsbild meines Computers gern ein wenig. Einen Tipp hatte ich da ja schon mal gegeben.

Wer nach dem Einfügen von Dock-Separatoren noch nicht genug hat, der kann sich auch an den Icons und dem Dock noch weiter vergehen. Sehr empfehlenswert sind hierbei zwei Freeware-Programme, die die Funktionalität von CandyBar ersetzen.

Dock Library verwaltet verschiedene Stile für das Leopard-Dock. Diese kann man sich zum Beispiel auf Seiten wie leoparddocks.com oder leoparddocks.net herunterladen, zieht den entpackten Ordner dann in das Programm und schon lässt sich mit einem Klick ein anderer Stil einstellen.

LiteIcon ermöglicht das Austauschen der Icons des Systems. Dazu werden die Icons in verschiedenen Übersichten aufgelistet und man kann per Drag’n’Drop neue Icons bestimmen. In seiner aktuellsten Version kann das Programm nun auch mit vorgefertigten iContainern umgehen. In diesen sind die Icons eines Sets schon passend zugeordnet, man muss den iContainer nur aktivieren.
Wer in diesem Zusammenhang noch Icons im Stil der original Leopard-Icons sucht, sollte sich schnell diese hier schnappen.
Über Hinweise auf weitere Quellen für Icons in diesem Stil würde ich mich sehr freuen.

CC-BY-SA