Unterwegs in Island: 360°

Und dann waren da am Ende noch die Filme aus der Spinner-Kamera. Zuerst standen die Filme ewig auf dem Schreibtisch herum, dann war die Durchlicht-Einheit des Scanners verschwunden. Heute habe ich es dann auch mal geschafft, zu suchen und zu scannen.

Island in (ungefähr) 360°. Mit im Bild: Das spitzfingerige ich, meistens auch noch mit einem möglichst dummen Gesichtsausdruck, manchmal auch Fräulein Anna.

IMG_20160110_0009aIMG_20160110_0018IMG_20160110_0017IMG_20160110_0015IMG_20160110_0008IMG_20160110_0005IMG_20160110_0004IMG_20160110_0002IMG_20160110_0016IMG_20160110_0014

Kommentare sind geschlossen.