Menü

Schreibfaul bin ich nicht gerade

Das musste ich eben mal feststellen. Schon seit längerem wunderte ich mich über die länger andauernde 100%ige Prozessorauslastung des iBooks, wenn ich Mail.app öffnete. Eigentlich sollte das nicht so wild sein, denn beim Start fragt das Programm ja nur schnell 4 Mailserver ab und lädt die Mails. Deshalb hab ich grad mal ein wenig geforscht und neben etwa 6800 Emails im Spam-Ordner auch noch 1200 Emails in „Gesendet“ gefunden. Während ich nicht mehr so genau weiß, wann ich das letzte mal den Spam-Ordner leergemacht hab, weiß ich das von dem anderen sehr genau: Noch nie! Das iBook hab ich seit April 2002. Da kam also einiges zusammen. Nicht schlecht!

Ich hab mich nun durchgerungen, mal alles leer zu machen und konnte so ca. 200MB auf der Festplatte sparen. Das wiederum ist ja auch schonmal mal nicht schlecht. Nun bin ich mal auf den nächsten Start von Mail.app gespannt. Ich denke das wird nun schneller und prozessorschonender gehen, wenn die Indizierung nicht über fast 8000 unnötige Mails drüberlaufen muss.