Menü

Nochmal angeheuert…

… wurde ich am Wochenende von meinem Lieblingsstamm: Ich darf noch zwei weitere Jahre Captain sein.

So 100%ig Lust hab ich ja nicht, man gewöhnt sich sehr schnell daran, nichts für die Pfadfinder zu machen. In den letzten Wochen hab ich bis auf wenige Mails und Telefonate auch echt garnix gemacht. Wirklich schlecht geht es mir dabei aber nicht, so dass ich mich auf meine „Rente“ freuen kann, wo ich dann auch mal wieder „nur“ konsumieren kann und nicht von alles ne Ahnung haben muss.

Aber bis dorthin ist es noch ein wenig und ich werd die Geschäfte auch bald wieder in die Hand nehmen. Man lasse mich mal noch alle Klausuren schreiben und dann werd ich auch wieder was tun. Angesammelt hat sich schließlich schon genug.

Nun ja: Erster Auftritt als alter und neuer Stammesführer war heute bei der Jahreshauptversammlung. Wenn ich die hätte vorbereiten müssen, wärs in die Hose gegangen. Dank des „Bericht aus dem Stamm“ für das letzte Stammes-/Stufenführertreffens hatte ich wenigstens relativ schnell einen Jahresbericht zusammengeschraubselt. Aber da JHV eh Job meines ersten großen Vorsitzendes ist, war das am Ende dann doch ganz locker. Nächste pfadfinderische Aktivität? Am Donnerstag oder so geh ich mit den 2 Punks einkaufen. Das wird ein Spaß!