Menü

Siemens S65 und iSync

In MacOS 10.3 “Panther” konnte man das S65 mehr schlecht als recht syncen. Da das Handy auf UTF-8 lief, aber iSync die Adressbucheinträge mit UTF-7 übertragen hat, sahen die Sonderzeichen ganz furchtbar aus. Wenn man aber die Umlaute weglies, klappte es aber. Mit MacOS 10.4 “Tiger” war das syncen auf einmal aber nicht mehr möglich, das Handy wurde zwar weiterhin per Bluetooth erkannt, aber in iSync konnte es nicht eingefügt werden. Eine Lösung war aber nicht weit.

Google war mein Freund und so kam ich dann irgendwann auch an einen Artikel in den Apple-Foren. Hier wird erklärt wie es geht! Eigentlich ist es nicht schwierig:

ACHTUNG! Ich übernehme natürlich keinerlei Garantie dafür, das es funktioniert. Auch kann ich nichts dafür, wenn sich jemand den Rechner kaputt macht – das geschieht auf eigene Gefahr! Ich übernehme keine Haftung für Schäden die durch Anwendung dieses Hacks entstehen.

  1. Man lade dieses Bild herunter und benenne es in “SIES65.tiff” um.
  2. Dann gehe man in “Programme” und rechtsklicke auf “iSync”. Im Kontextmenü nun den Punkt “Paketinhalt anzeigen” auswählen. Es geht ein neues Fenster mit dem Inhalt von iSync.app auf.
  3. Man gehe in

    iSync.app/Contents/PlugIns/ApplePhoneConduit.syncdevice/

    Contents/PlugIns/PhoneModelsSync.phoneplugin/Contents/Resources

    (Achtung: Ich hab den Pfad in 2 Zeilen verteilt!) und mache ein Backup von “MetaClasses.plist” in diesem Ordner. Außerdem kopiere man das “SIES65.tiff“-Bild in diesen Ordner.

  4. Man öffne die Datei “MetaClasses.plist” in einem Texteditor und suche nach “S55”.
  5. Man duplizeire den “S55″-Eintrag und ersetze im Duplikat alle “S55” durch “S65”. Nur das “com.siemens.S5x” bleibt erhalten und wird nicht geändert.
  6. Nun speichere man und schließe das Package wieder. Nachdem man iSync nun neu gestartet hat, sollte das S65 easy gefunden werden.

Warum schreibe ich das auf? Weil ich das alles nun gerade zum zwoten mal gemacht habe. Nach dem Update auf 10.4.1 waren nämlich meine Änderungen am Package wieder weg und ich musste mir die Info dann nochmal suchen. Hier ist sie nun für immer fest eingetragen.