Menü

Das Runde muss in das Eckige

Argh! Heute fängt die Fussball-Weltmeisterschaft an und mir ist das so dermaßen egal. Man glaubt es nicht.

Aber natürlich kann ich mich nicht vor der allgemeinen Hysterie verschließen und so will ich diese, die meinige Seite nicht zur fussballfreien Zone erklären. Viel mehr möchte ich vielleicht ein wenig auf den ganzen Mist eingehen, den die Damen und Herren Fussballspieler so verzapfen. Man möge mir dabei nachsehen, das ich (wie schon erwähnt) keine Ahnung, nein. Geradezu keinen blassen Schimmer von dem habe, was da die 25 Jungs auf dem Rasen so treiben.

Aber heute braucht man kein Fachwissen: Der Ballack (Whudat?) ist irgendeiner der da mitmachen soll und kann nun nicht, weil er umgeknickt ist oder so. Wahrscheinlich ist das beim Bier holen passiert, wir kennen ja alle „den Fussballspieler an sich“. Jedenfalls ruft der Spreeblick nun dazu auf, sich doch ein wenig an der allgemeinen Trauer zu beteiligen. Oder so. Und das hab ich dann wohl auch mal gemacht und dabei ist folgendes Bild herausgekommen:

Ballack
Maddin Ballack – Fussballgott!

Und nun: Ausschneiden (genau, direkt aus dem Monitor bitte!) und dann nix wie ab in euer Pannenini-Album damit! Ich hab auch extra ein Bild genommen, auf dem man mich total schwer erkennt und so.