Menü

Studiverzeichnis

Da hab ich doch schon irgendwann letztens von irgendwem einen Link zum Studi-Verzeichnis bekommen. Natürlich hab ich mich prompt registriert. Und dann auch schon wieder vergessen. Wäre da nicht heute die Eva gewesen, die mich in ihre Freundesliste aufgenommen hat und so meine Aufmerksamkeit wieder auf die Internetseite lenkte.

„Auf einen Schlag mit deiner ganzen Hochschule vernetzt sein. Klausurvorbereitung, Parties oder einfach rausfinden wer mit dir in einer Vorlesung sitzt. Leichter als SMS, schöner als Email und noch dazu dein sich selbstständig aktualisierendes Kontaktbuch.“

Im studiVZ sind inzwischen unglaublich viele Studenten aus Deutschland eingetragen und man kann sich die nach allen möglichen Kriterien durchsuchen lassen. Es gibt Benutzergruppen (z.B. Pfadfinder), man kann Freunde anlegen usw. Also an sich eine große Community, in der (und das finde ich sehr cool) auch die Vernetzungen untereinander angezeigt werden. Wenn man also einen gemeinsamen Freund hat, dann wird das entsprechend auch angezeigt.
Ich habe so heute innerhalb einer Stunde schon so einige bekannte Gesichter, zum großen Teil aus der weiten Vergangenheit, wiedergefunden. Das find ich ziemlich prima und hoffe, so vielleicht den ein oder anderen Kontakt wieder herzustellen.

Also: Studenten an die Front! Äh. Naja. Was ich sagen will: Wer sich noch nicht angemeldet hat, der sollte das doch tun. Ich freue mich noch viel mehr Leute dort zu finden!

Leider ist die Seite im Moment aufgrund des hohen Traffics unglaublich langsam, aber wenn man dem StudiVZ-Blog Glauben schenken kann, dann soll bald alles besser werden.