Menü

Von einer Sturmwarnung und einem Emo-Fahrstuhl

Ich hab Sturmfrei! Leider nicht zu Hause, dafür aber am Campus. Wegen der aktuellen Sturmwarnung sind alle Veranstaltungen nach 14.30 Uhr ausgefallen – gut das ich eh keine Lust hatte.

Unwetter

Nun sitze ich also zu Hause und überlege grade mich in der nächsten Kippenpause vor der Tür mal lieber fest zu binden – so ein wenig Wind geht dann nämlich tatsächlich. Nebenstehend kann man die Übersichtskarte von Rheinland-Pfalz sehen, die ich mir frecherweise bei der Unwetterzentrale ausgeliehen hab. Turbo-Schlimm ist es dann doch anscheinend nicht, denn nach rot (Warnstufe 2 – Windgeschwindigkeit bis 130km/h) kommt noch violett (Warnstufe 1 – Windgeschwindigkeit über 130km/h). Da geht also noch was!

Als ich dann eben in Neubrücke am Bahnhof ankam, musste ich mich in der Unterführung ein wenig über den Krach wundern. Die Lösung erblickte ich dann aber auch prompt: Der örtliche Fahrstuhl an Gleis 2 scheint seit neuestem Emo zu sein und versucht nun krampfhaft, sich selbst zu verletzten. Natürlich habe ich das gefilmt:

YouTube-Vorschaubild

Danke an dieser Stelle an den Daniel der mir das Video freundlicherweise um 90° gedreht hat.