The boy is back in town

Frei nach Thin Lizzy: Hello again! Ähm, ne – das war Howard Carpendale. Die Überschrift ist dann aber doch mehr oder weniger von erstgenannter Band geklaut.

Aber kommen wir zum Thema: Die Klausurenzeit ist vorerst rum und ich kann mit dem Ergebnis eigentlich recht zufrieden sein. 4 Klausuren und 2 mündliche Prüfungen hab ich mitgemacht, eine mündliche Prüfung hab ich sausen lassen, das wäre in drei Tagen sicherlich nicht zu lernen gewesen. Bis auf eine (die wichtigeste) Klausur hab ich auch die Ergebnisse schon. Bis auf Telematik ist soweit alles bestanden, aus den mündlichen Prüfungen bin ich sogar jeweils mit 1,0 raus. Aber wie sagte mein Schwesterherz so schön:

„Labern konntest du ja schon immer!“

Die Nachprüfungen werden Ende März und Anfang April sein, ich hab also Zeit nun ein wenig auszuspannen und dann frühzeitig wieder mit der Wissensvermittlung anzufangen.
Nun gilt es erst einmal, ein wenig Arbeit nach zu holen. Es steht unter anderem die Fertigstellung eines Typo3-Projektes an und außerdem werde ich meinen extrem coolen G4-Cluster wohl zur Rendermaschine ausbauen. Darauf freue ich mich schon, nun gilt es nur zu warten bis Cinema 4D geliefert wird. Mal gucken ob ich dann mit meinen Animationen die aus die Chroniken von Narnia (um mal ein Beispiel zu nennen) in den Schatten stellen kann.

Ansonsten werde ich nun auch wieder mehr bloggen und endlich auch mal diese Seite hier wieder mit allen notwendigen Funktionen ausstatten.