Menü

WTF-Momente (Garten-Edition)

Grade gestern hab ich noch erzählt, dass mein Nachbar im Garten dermaßen viele Sitzgelegenheiten verteilt hat, dass er doch glatt ne Gartenwirtschaft aufmachen könnte. Die Möbel stehen immer da, er und seine Frau scheinen die in einem mir nicht näher bekannten Rotationssystem zu nutzen.

Als ich heute Mittag auf den Balkon komme, traue ich meinen Augen nicht und es macht recht heftig WTF?!?! in meinem Kopf: Der ganze Garten sitzt voller Menschen, für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Eine Zigarettenlänge hab ich dann überlegt, wie ich das Geschäft am effektivsten stören könnte… Deathmetal-Beschallung? Steine werfen? Luftgewehrübungen?

Gut, dass ich nicht spontan was unternommen hab: „Paul“ hat heute Geburtstag und die alten Menschen werden morgen nicht wieder auftauchen. Glück gehabt!