Menü

Tag der offenen Tür

Am Wochenende war der jährliche Tag der offenen Tür im Landheim des Stamm Idar-Oberstein statt.

Ich gebe zu: Eigentlich bin ich kein großer Fan der Veranstaltung. Gerade in den letzten Jahren lies das Interesse von Pfadfindern und vor allem deren Eltern mehr und mehr nach, was schon ein wenig frustrierend ist.

Dieses Jahr haben wir den Tag der offenen Tür auf den Sonntag beschränkt und den Samstag genutzt, uns an ein paar Lagerbauten zu versuchen. Herausgekommen sind ein recht ansprechendes Lagertor und eine große Schaukel. Auch wenn wir nicht all zu viele waren, hat der Samstag eine Menge Spaß gemacht. Die Stimmung unter den Anwesenden war echt prima. So fand ich es schon ein wenig schade, dass ich Samstagabend zwecks Geburtstagsfeierei in der Verwandtschaft nicht da sein konnte.

Am Sonntag war dann zwar auch nicht die Hölle, aber dennoch einiges, los. Größtes Ärgernis war immer der Abbau, aber auch den haben wir dieses Jahr schnell und unkompliziert hinbekommen. Insgesamt also ein schönes Wochenende, dessen Konzept wir beibehalten sollten.

· Archiv