Menü

Ostern auf der Waldau

Ostermontag ist ein guter Zeitpunkt, um einen kleinen Ausflug zur Waldau zu machen. Fräulein Anna und ich sind zeitig unterwegs und so haben wir das große Glück, nicht nur einen Platz im Bus der Linie 602 zu bekommen, sondern auch an den Gehegen nicht all zu sehr drängeln zu müssen. Die gerade mal eine Woche alten Wildschwein-Frischlinge sind wirklich winzig und schüchtern, aber auch sehr neugierig und wühlen fleißig im Schlamm ihres Geheges.

WildschweinferkelWildschweinportrait.Wildschweinferkel.

Natürlich schauen wir auch beim Wildgehege vorbei. Dort gibt es zwar keine winzigen Jungtiere, aber dennoch das ein oder andere fotogene Getier zu sehen. Nach einer ausführlichen Runde durch den Wald wären wir zwar gerne noch in der neuen Gastronomie eingekehrt, dort ist aber Osterbrunch und deshalb müssen wir doch ein Stück zurück in die Stadt fahren und kehren bei Kurt dem Kaffeeröster ein. Ein schöner Feiertags-Ausflug.

Reh-Portrait.Reh-Portrait.