Terminal-Login in die Gitlab-Docker-Registry bei aktivierter Zwei-Faktor-Authentifizierung

Weil ich es mir nicht merken kann und es mir alle Nase lang, sowohl zu Hause als auch in der Firma, wieder neu zusammenreimen muss:

Wenn man in einem GitLab (egal ob GitLab.com oder eine private Instanz) die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert hat, kann man sich aus dem Terminal heraus nicht mehr einfach an der Docker-Registry einloggen und dabei Benutzername und Passwort eingeben.

Statt dessen braucht es einen Personal Access Token. Nachdem man diesen auf der verlinkten Seite erstellt hat, kann man sich nun folgendermaßen einloggen.

docker login registry.gitlab.com -u [benutzername] -p [personal access token]

Und dann klappt es auch wieder mit dem Erstellen und Pushen von Docker-Images.