Der Bonner Hofgarten mal anders

Der Bonner Hofgarten als Graffiti

Eigentlich sollte es nur zum Geldautomaten gehen. Dann lag da aber die Kamera irgendwie rum und die Sonne lachte mich an. Und zwei Stunden später bin ich ein wenig entspannter wieder zu Hause und habe auch das ein oder andere schöne Bild mitgebracht. Hier schon mal eines davon. Heute hatte ich nur das 10-20mm von Sigma dabei, mit dem ich mich gerade wieder ein wenig anfreunde.

Eine Reaktion zu Der Bonner Hofgarten mal anders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.