Ein Geräusch das ich mag

Rucksäcke auf Fahrt

Ein Geräusch das ich sehr mag ist das Klicken des Bauchgurt-Verschlusses meines großen Rucksacks. Wenn man sich mit ein wenig Mühe das schwere Ding auf den Buckel gehievt hat und dann den Bauchgurt einklacken lässt und fest zurrt, dann bedeutet das immer „Jetzt geht’s los!“ und in vielen Fällen geht es dann auch so richtig los…

Mit meinem getreuen großen Rucksack habe ich in den letzten sechs Jahren viel erlebt und einige Länder gesehen und erwandert. Warum, so frage ich mich in diesem Zusammenhang seit Freitag, sind mir in dieser Zeit nie die beiden Schlaufen über den Tragegurten aufgefallen? Wenn man daran zieht, dann zieht sich der Rucksack nämlich oben an die Schultern ran und sitzt besser denn je!
Außerdem kann man in die Schlaufen auch prima die Daumen einhängen, wofür ich früher immer zwei Karabiner an den Tragegurten hängen hatte. Wer schon einmal längere Zeit mit locker 20 Kilo auf dem Rücken gelaufen ist, weiß was passiert wenn man die Arme dabei hängen lässt.

Aber eigentlich wollte ich ja nur über das Geräusch schreiben…

Obiges (zugegebenermaßen nicht sonderlich schönes) Bild zeigt meinen Rucksack (Mitte) zusammen mit denen von Thomas (links) und dem Mechaniker (rechts), entstanden während der Landesfahrt in die Slowakei im vergangenen Jahr. Ja, das sind Holzschwerter.

6 Reaktionen zu Ein Geräusch das ich mag

  1. OMFG!!! Du hast net wirklich heute, nach gefühlten 30 Jahren Pfadfinderdasein erst gerafft wofür die zwei Schlaufen sind?!? :-D :-D :-D Da hängen meine Daumen aber schon immer drin…

  2. OMFG zurück! Nein ich habe es nicht heute, sondern vergangenen Freitag gemerkt. Außerdem bin ich nicht seit 30 Jahren in dem Laden, sondern seit 17. Noob! :-)

    Und ich will nicht wissen, wo du deine Daumen noch überall stecken hast… ;-)

  3. Also ich benutz die Schlaufen nicht. Keine Ahnung, warum. Vielleicht find ich das total nervig, dass ich meine Hände nicht mehr frei bewegen kann. Vielleicht auch aus Angst, mich mal total in meinem Rucksack zu verheddern ;)

  4. Bring mal den Rucksack mit, dann Samplen wird dir das hier in schöner Qualität zum zu Hause hören ;) Hab deine Beiträge jetzt übrigens täglich via Vienna im Haus, bin komplett umgestiegen auf OSX.

    Grüße

    Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.