Ein paar Tage Zoutelande

Pfähle im Meer

Zoutelande kenne ich nun schon ein bisschen. Nicht nur einmal besuchten Frau Schwester und ich unsere Eltern dort in ihrem Urlaub. So auch dieses Mal Ende September, als ich noch ein paar Tage Urlaub zu verbraten hatte. Mit einem gemieteten Wägelchen sind wir schnell die paar hundert Kilometer zur niederländischen Küste gefahren. Dieses Mal auch mit dabei: Fräulein Anna. Das Programm: An sich wie üblich. Man spaziert am Strand entlang und lässt es sich gut gehen.

Außerdem steht auf dem Programm: Ein Ausflug nach Veere, einem kleinen schnuckeligen Ort nur ein paar Kilometer von Zoutelande entfernt. Dort spazieren wir ein bisschen in den engen Gässchen umher, schauen den Booten dabei zu wie sie in den Hafen einfahren und kehren zum Mittagessen ein. In Veere gelingen mir leider nicht all zu viele schöne Bilder. Schade!

Hunde am StrandSchiff in ZoutelandeStrandcafé in ZoutelandeSchiffe im NebelMensch am Strand

Die ganze Entspannungsgeschichte hat auch dieses Mal gut geklappt. Das Wetter spielt wieder mit. Meistens ist es ein bisschen windig, das ein oder andere Mal kommt aber auch richtig die Sonne raus und . Wir spazieren den einen Tag sehr ausführlich in südlicher Richtung, den anderen nach Norden. Ich bin nicht so abgehärtet wie andere und behalte meine Schuhe an.

Unterwegs kann man ganz prima in einem der Cafés einkehren, die auf Pfählen am Strand stehen. Außer uns machen das noch eine ganze Menge anderer Leute. Jetzt in der Nachsaison darf man auch seine Hunde mitbringen, die am Strand augenscheinlich sehr viel Spaß haben. Außerdem wird gerne geangelt. Ob die Herren wirklich Fische fangen oder es nur des netten Gespräches wegen in ihren Klappstühlen aushalten.

Gasse in VeereHaus in VeereHaus in ZoutelandeMeer in ZoutelandePfähle in ZoutelandeDünen und Meer in ZoutelandeHaus in den Dünen in ZoutelandePfähle und Dünen in ZoutelandeStrand und Dünen in ZoutelandeDünen in ZoutelandeDünen in ZoutelandeDünen in Zoutelande

Zweieinhalb Tage sind ganz schnell wieder vorbei und wir sind wieder auf dem Rückweg ins Rheinland. Bis nächstes Jahr!

2 Reaktionen zu Ein paar Tage Zoutelande

Schreibe einen Kommentar zu jan! Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.