Fußball ist Mord

Gestern fand der Fußball-Cup meiner Firma statt. Natürlich habe ich direkt „Hier!“ geschrien, als es ums mitspielen ging. Es gibt wohl keinen fitteren und fußballbegeisterten Menschen als mich.

Vier Mannschaften traten an: Geschäftsleitung, Medizin, Grafik und wir, die IT. Die Regeln des Turniers waren schon von Anfang an gegen uns: Es ist schließlich allgemein bekannt, dass wir keine Frau in der Abteilung haben. Nach den Regeln sollten wir uns aber eine besorgen. Da uns das nicht so recht gelang, wurden die Regeln immer wieder mal gegen uns angepasst.

Am Ende haben wir dann aber trotz aller Widrigkeiten alle Spiele gewonnen – nur das Endspiel leider nicht. Doch auch mit einem zweiten Platz sind wir hier alle sehr zufrieden.

Ich bin mit meiner sportlichen Leistung allerdings nicht sonderlich glücklich. Zwar habe ich guten Einsatz gezeigt und auch Tore geschossen, doch irgendwie war nach einer Runde über das kleine Hallenfeld immer gleich die Luft raus. Als Nichtraucher hat man es da eine gute Tour einfacher. Außerdem plagt mich heute allerübelster Muskelkater – komischerweise sogar an Stellen, die man beim Fußball eigentlich gar nicht einsetzt. Zum Glück sind die Schmerzen im Knie inzwischen wieder weg.

Mein Fazit: Das hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und ich bin beim nächsten Mal gerne wieder dabei. Allerdings muss ich bis dahin dringend ein wenig an meiner Fitness arbeiten. So richtig wohl fühle ich mich grade nicht – vor allem beim Gehen schmerzt es doch ein wenig.

4 Reaktionen zu Fußball ist Mord

  1. *lol* Warum kann ich mir dich grad nicht beim Fußballspielen vorstellen? Sicher, dass das kein Tischtennisturnier war?

    Ausserdem:

    komischerweise sogar an Stellen, die man beim Fußball eigentlich gar nicht einsetzt

    Wenn man richtig spielt, gibt es keine Stellen, die man nicht einsetzt. Ausser einer vielleicht, und wenn es da weh täte hättest du echt was falsch gemacht. :-D

  2. Doch, das war schon Fußball. Wir hatten so einen großen Ball und mussten dagegen treten. Da haben sich meine Kickbox-Fähigkeiten mal bezahlt gemacht!

  3. der schneyra und fussball spielen wie witzig…
    ich hatte übrigens schonmal das vergnügen mit dem schneyra fussball zu spielen, damals in lettland und da hat nicht er das eigentor geschossen

    der beitrag ist übrigens nicht in meinem reader erschienen?

  4. Ich erinnere mich :-) Dafür solltest du dich heute noch schämen! Warst du eigentlich damals bei dem ersten Achtelsbacher Dorfturnier dabei? Oder war da nur meine Sippe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.