Direkt zum Inhalt

Allwöchentlich Belangloses

Schon mehr als einmal hielt ich es für eine gute Idee, einen kleinen Rückblick auf die vergangene Woche zu verfassen. Manchmal hielt ich das auch eine ganze Weile durch.

Pokémonjagd, der Botanische Garten, der Kreuzberg und das alles zu Fuß!

Pokémonjagd, der Botanische Garten, der Kreuzberg und das alles zu Fuß!

Montag, 25. Juli Gemeinsam mit der netten Frau von der Kundenhotline finde ich heraus, dass der reproduzierbare Absturz des Anmeldeformulars für das „Meine AOK“-Portal daran liegt, dass ich ein zu langes Passwort eingebe. Vierzehn Zeichen sind das Maximum. Vierzehn! Meinen Unmut kann die Frau nicht nachvollziehen. Am Abend treffe ich…
Endlich mal wieder: Hashtag Weekstagram

Endlich mal wieder: Hashtag Weekstagram

Es spricht schon ein wenig für mich und meinen Blogger-Fleiß, wenn ich mich beim Anblick der wöchentlich automatisch angelegten Hashtag-Weekstagram-Post-Entwürfe des Instagramy-Goodness-Plugins ein bisschen erschrecke. Aber genug der mehrwortigen Bindestrich-Monster: Hier die Bilder aus den vergangenen zwei Monaten oder so. Das ein oder andere hat man sicherlich schon Mal…
Ein Umzug und das drumherum

Ein Umzug und das drumherum

Nicht nur die letzten zwei Wochen, aber da besonders, hat mich der Umzug meiner Firma beschäftigt. Aufregend ist das! Und auch sehr anstrengend für die Kollegen die das planen und machen. Ich musste eigentlich nur meinen Kram packen und aufgeregt sein. Vorbildlichst habe ich meine sieben Sachen beschriftet. Außerdem bin…
Herrstein, Wurst und ein neues Shirt

Herrstein, Wurst und ein neues Shirt

Aus Gründen war ich letztes Wochenende in Herrstein. Bei einem meiner nächsten Elternbesuche werde ich dem kleinen hübschen Örtchen vielleicht mal einen Besuch mit der Kamera abstatten. Außerdem bekam ich ein neues Shirt von Herrn Poolie und aß sehr viel Wurst.
Hashtag #weekstagram – Eine Zusammenfassung

Hashtag #weekstagram – Eine Zusammenfassung

Beim Aufräumen im Blog entdeckte ich jede Menge Entwürfe mit Instagram-Bildern. „Schade eigentlich, dass die noch niemand hier sehen durfte!“ dachte ich mir. Und deshalb: Bitte! Schon eine ganze Weile mache ich das ja schon, da ist es natürlich oberste Chronistenpflicht,…
Weihnachtsurlaub

Weihnachtsurlaub

Das war mal was anderes: Die letzten sieben Tage habe ich wirklich sowas wie „Urlaub“ gemacht. Klar, ein paar Weihnachtsgeschenke standen noch aus, aber ansonsten habe ich meine Listen mal Listen sein lassen und ein bisschen ausgespannt. Ausgeschlafen. Mit Papas Eisenbahn gespielt. Das Weihnachtsfest mit meiner…
Eine Woche, vier Bilder und ein enttäuschender Flashmob

Eine Woche, vier Bilder und ein enttäuschender Flashmob

Schon wieder eine Woche rum. Einen Abend verbrachte ich mit Fräulein Anna auf dem Weihnachtsmarkt und wir schauten uns die Steiff-Installation bei Kaufhof an. Außerdem aß ich einen Truthahn (nicht alleine). Am Ende der Woche unternahmen wir dann noch einen verzweifelten Versuch, irgendwie hip zu sein.
#zweiweek-stagram

#zweiweek-stagram

„Ich muss mal wieder mehr Bilder ins Internet knipsdingsen!“ sage ich mir ja schon länger. Klappt aber nicht so gut. Vier Bilder in zwei Wochen ist nicht so viel. Schade. Das hier ist jetzt jedenfalls die Kalorien-Edition. Es gab sehr viele Süßigkeiten in der Firma. Zu Hause backte Fräulein Anna…