Direkt zum Inhalt

Fotografie

Auch schon das ein oder andere Jahr trage ich bei allerlei Gelegenheiten eine Kamera mit mir herum und mache das ein oder andere Bild. Und will eigentlich noch viel besser darin werden. Natürlich gibt es nicht nur in dieser Kategorie Bilder zu sehen.

Drei-Zinnen-Panorama

Drei-Zinnen-Panorama

Adobe veröffentlichte dieser Tage Lightroom 6. Wow: Lightroom kann jetzt eigenständig Panoramen und HDR-Bilder erstellen. Grund genug, mal ein wenig in den Katalogen zu stöbern und ein paar Bilder in der Testversion neu berechnen. Dabei kam zum Beispiel obiges Bild heraus, was letzten Herbst rund um die drei Zinnen…
Ostersonntags-Südstadt-Spaziergang

Ostersonntags-Südstadt-Spaziergang

Ostersonntag! Es ist vermutlich in der Genetik des deutschen Spießbürgers irgendwie verankert, dass man da einen Spaziergang machen muss. Fräulein Anna und ich liefen die Poppelsdorfer Allee hoch und dann eine ausführliche Runde durch die Südstadt. Um möglichst touristisch auszusehen, hängte ich mir eine Kamera um und machte diese Bilder.
Paris

Paris

Drei Tage Paris, mittelgutes Wetter, viel Bewegung. Hier ein paar Fotos: Natürlich vom Eiffelturm und Triumphbogen.
Rund um die drei Zinnen

Rund um die drei Zinnen

Letztens war ich ja in den Bergen, ich hatte schonmal ein paar Bilder von ein paar Bergbewohnern gezeigt. An einem der Wandertage fuhr unsere lustige Truppe am Morgen zeitig los, um eine Tour um die Drei Zinnen zu machen. Als wird dort ankamen, ärgerte ich mich fast ein wenig,…
Olympus Photography Playground

Olympus Photography Playground

Vergangenen Montag war Ausflugszeit. Fräulein Anna und ich fuhren nach Köln, wo der Olympus Photography Playground sich schon eine ganze Weile bei Jack in the Box in Ehrenfeld einquartiert hatte. Am Eingang bekamen wir unterschiedliche Kameras und eine kurze Einweisung. Und dann standen wir auch schon zwischen allerlei Installationen aus Farben, Licht und Spiegeln und konnten ausprobieren, was die Geräte so können. Es war interessant zu sehen, was die Kameras so in den vergangenen Jahren dazugelernt haben. An einigen Stationen gab es zusätzliche Erklärungen oder auch mal ein anderes Objektiv zum Ausprobieren. Wie im Flug verging die Zeit. Zu unserem Glück war nicht so viel los - andere Menschen berichteten vom Schlange stehen. Am Ende mussten wir die Kameras leider abgeben, die Speicherkarten durften wir aber behalten.
„Muh!“ macht die Kuh

„Muh!“ macht die Kuh

Als ich letztens in den Bergen rumlief, traf ich auf diese fotogene Truppe. So richtig Lust hatten die Drei aber nicht auf das Shooting und so ging ich schon nach wenigen Bildern schnell weiter. Wirklich vertrauenserweckend war der dünne, unter Strom stehende, Draht zwischen uns nicht.
Stilles Wässerchen

Stilles Wässerchen

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich mir einen Graufilter für mein 30mm-Sigma-Objektiv kaufte. Mit dessen Hilfe lässt sich die Belichtungszeit künstlich verlängern. Das ermöglicht es einem, auch am Tag Langzeitbelichtungen aufzunehmen.Nach einem kurzen Test wanderte das Ding damals dann aber in eine Schublade und blieb dort…
Panoramen mit der Lomo Spinner 360°

Panoramen mit der Lomo Spinner 360°

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich mir aus einer Laune heraus eine analoge Spinner 360°-Kamera bestellte. So ein bisschen hat mich der analoge Kram, mit dem Fräulein Anna sich schon länger auseinander setzt, ja schon fasziniert. Kurz darauf hielt ich die Kamera mit dem großen…
Winter Wonderland

Winter Wonderland

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass sich jemand dafür interessiert wie es in meinem Garten aussieht. Welch wundervolle weiße Schnee-Pracht!…
Ein Spaziergang im Regen

Ein Spaziergang im Regen

Kurz nach Weihnachten – ich befand mich noch auf Elternbesuch – machten wir einen kleinen Spaziergang in meinem Heimatort. Mit dabei hatte ich die X10, die im letzten halben Jahr ein wenig im Regal verstaubte und dafür eigentlich zu schade ist. Da es den ganzen Tag eher trüb und grau…