Konvertierung abgeschlossen!

Die letzten Tage habe ich damit verbracht, meine MP3-Sammlung in MP4, genauer in Apples AAC-Format zu konvertieren.

Davon habe ich mir ein wenig Speicherplatzersparnis erhofft. Nun bin ich, beziehungsweise das iBook fertig. Nachdem die Kiste auch mal zwei Nächte durchgebrummt ist und dabei bei voller Prozessorauslastung geschuftet hat, habe ich meine 2348 Titel von ca. 11,5 GB auf 8,3 GB zusammengeschrumpft. Ersparnis also: 3,2 GB. Das ist doch schon mal nicht schlecht. Ich hoffe ich hab beim Löschen der alten MP3-Files keinen Mist gebaut und zu viel weggeworfen. iTunes macht das leider nicht.

Nun bin ich mal gespannt, ob die Qualität der Musik gelitten hat. Normal hatte ich immer mindestens 160kbs bei den MP3-Dateien, nun sind es nur noch 128kbs in AAC. Nach all dem was ich bisher gelesen hab, sollte das keinen Unterschied machen, aber ich werd nachher mal selbst einen Test bei voller Lautstärke machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.