Pizzaservice in Idar-Oberstein

Über Weihnachten war ich in der alten Heimat. Idar-Oberstein heißt die kleine Stadt an der Nahe, aus der ich ursprünglich komme. Erschreckendes musste ich dort feststellen: Meine Eltern haben tatsächlich noch nie in ihrem Leben Pizza bestellt! Diese traurige Wahrheit kam heraus, als der sonntägliche Tatort anstand.

„Dagegen kann man was machen!“ dachte ich mir so und tippte mal ein wenig in Google herum. Dabei tat sich mir noch viel größeres Grauen auf: Exakt eine (!) der doch recht zahlreichen Pizzerien in Idar-Oberstein und Umgebung hat es geschafft, ihre Karte auch ins Internet zu bringen. Ein wenig mitleidig bemerkte ich, dass die Pizzeria „Alte Göttenbach“ immerhin zwei Seiten mit Pizzen in ein Frameset (!!) gepackt hat. Komischerweise sollten die fünf Pizzen bei Selbstabholung dann 20 Minuten brauchen, während für die Lieferung über Schätzungsweise fünf Kilometer eine Stunde veranschlagt wurde. Aber besser als nichts, da wurde dann bestellt und abgeholt. Bringdienst kann man das ja auch nicht nennen.

Mein Fazit dieses Abends: Ein guter Tatort ((Der mit den alten Herrschaften, die gemeinsam Selbstmord begehen wollten.)), Eltern die um eine Erfahrung reicher sind und die traurige Erkenntnis, dass die Provinz noch ein wenig provinzieller ist als ich dachte.

Eine Reaktion zu Pizzaservice in Idar-Oberstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.