Archiv für Schlagwort: fragen

Twitter-Interview

Dieser Tage wurde ich von Christiane mit einem Stöckchen bedacht, dass einige Fragen zu meiner Twitter-Nutzung stellt. Und weil ich schon immer einmal interviewt werden wollte, habe ich die Fragen auch beantwortet.

Wer bist Du auf Twitter? Seit wann bist Du auf Twitter? Nutzt Du Twitter vorwiegend privat oder beruflich?
Oh, man kann mich unter dem Namen @schneyra verfolgen. Der Account stammt aus dem Januar 2007, wurde zu Beginn aber eher wenig genutzt. Ich schreibe dort über mich und was ich so tue und lasse. Das beinhaltet natürlich auch was ich so auf der Arbeit erlebe, aber ich schreibe ausschließlich Dinge persönlicher Natur.

Zu welchen Themen veröffentlichst Du Deine Tweets?
Mein großes Thema: „Ich!“ – und dann noch: „Ich! Und alles was so um mich herum geschieht.“ Gut, ne?

Wie viel Zeit pro Woche nimmst Du Dir für Twitter?
Keine Ahnung. Das läuft alles so nebenbei. Ich schaue wenn es passt in meine Timeline und wenn mir etwas mehr oder weniger kluges in den Kopf kommt, dann schreibe ich das auch mal.

Auf welchen Social-Media-Kanälen bist Du aktiv?
Genau genommen habe ich ungefähr überall in diesem Internet einen Account. Aktiv nutze ich aber eigentlich nur Twitter, Instagram, Facebook und Foursquare.

Welche Position nimmt Twitter für Deine Kommunikation in all Deinen Social-Media-Kanälen ein?
Ich war klug und habe die von mir meistbenutzten Dienste schon oben in der passenden Reihenfolge genannt.

Organisierst Du Tweet-ups bzw. nimmst Du daran teil?
Bis heute kam ich noch nicht auf die Idee sowas zu organisieren, habe aber entsprechende Veranstaltungen schon besucht.

Wofür verwendest Du Twitter vorwiegend?
Ähm. Ich lese was andere Menschen so schreiben und schreibe selbst Dinge rein ((Außerdem verbreite ich den Ausstoß diverser Prominenter zum allgemeinen Amüsement weiter.)).

Welche Gesamtnote von 1 – 6 würdest Du Twitter geben und wieso?
Oh, worüber soll ich hier jetzt ein Zeugnis ausstellen? Über die Anzahl und Qualität der Prominenten über die man sich lustig machen kann? Ob meine Tweets oft genug von anderen Menschen favorisiert werden? ((Werden sie nicht.)) Ob deren Server zuverlässig genug sind und mein Geschreibsel immer zuverlässig ausliefern?

Welche Tools nutzt Du mit welcher Hardware für Deine Aktivitäten auf Twitter?
Ich benutze Tweetbot auf dem MacBook, dem iPad und dem iPhone.

Möchtest du zum Schluss noch etwas sagen?
Ja! Ich fand das etwas anstrengend diese Fragen zu beantworten, denn die sind für Menschen geschrieben die Twitter und andere Dienste bewusst und vielleicht auch mit einem Zweck nutzen. Gerade Twitter ist aber für mich nur eine Art öffentlicher Smalltalk. Was dort steht würde ich auch jedem Menschen erzählen, mit dem ich so ins Gespräch kommen würde – inklusive einer Menge schlechter Witze ((Ich bin unsicher, ob ich mich gerne mit mir selbst unterhalten würde.)). Ich finde es meistens ganz interessant, mitzubekommen was andere Menschen so tun und auch deren Input auf meinen Kram zu lesen.

Und jetzt? Wer Lust hat die Fragen zu beantworten, der soll sich das Stöckchen greifen.