Archiv für Schlagwort: innenstadt

Stille Innenstadt

Stille

Eine Sache, die ich an unserer Wohnung besonders gerne mag: Wenn man nach hinten auf die Terrasse heraus geht, ist es unfassbar still. Nicht still im Sinne von „kein Laut“, denn man hört schon noch Vögel zwitschern und auch spielende Kinder und all das. Wovon man aber nichts mitbekommt, ist zum Beispiel der nur fünfzig Meter entfernte Bahnhof, die ganzen Straßen rundherum und überhaupt der Trubel auf den Straßen. Gerade Abends und am Wochenende kann ich da ziemlich gut mal ein paar Minuten abschalten. Wirklich großartig. Und der Blick in den „Wald“ ist manchmal auch recht entspannend.

Ein paar Bilder aus der Bonner Innenstadt

Als ich letztens am Sonntagnachmittag in Richtung Innenstadt zog um dort Kaffee zu trinken, hängte ich mir spaßeshalber mal wieder die Kamera um.

luftballons

Diese Bilder kamen dabei rum, die ich ein wenig experimentell in Lightroom bearbeitete. Den relativ starken Kontrast erzeugte ich, indem ich das Aufhelllicht fast ganz aufzog und dann mit dem Schwarz-Regler nachzog. Diesen Tipp las ich irgendwo im Internet. Dann noch ein wenig mit Sättigung und Kram gespielt, als Vorgabe gespeichert und auf alle Bilder angewandt. Fertig ist die Serie.

Apropos Serie: Es ist Wahnsinn wie viele interessante Fahrradbilder man machen könnte. Vielleicht sollte ich da mal gezielt losziehen.

Den ganzen Beitrag lesen.