Archiv für Schlagwort: krefeld

Stadtwald Krefeld

Der Stadtwald in Krefeld aus Sicht der Wiese

Neben einer Fototour durch Krefeld stand bei meinem letzten Besuch auch ein Aufenthalt im dortigen Stadtwald an. Dort ist es wirklich schön: Weite Wiesen zum rumliegen, ein großer Spielplatz, ein Bolzplatz, ein See mit Ruderbootverleih und natürlich auch ein paar Bäume, sonst wäre es ja kein richtiger Wald. Außerdem ein großer Biergarten in dem es sich schön sitzen lässt.

Fussballplatz im Stadtwald KrefeldSee im Stadtwald Krefeld

Den ganzen Beitrag lesen.

Bilder aus Krefeld

Mercedes in Krefeld

Als ich letztens mal wieder in Krefeld zu Besuch war, zog ich auch ein wenig mit der Kamera herum. Ein paar schöne Bilder sind dabei auch rausgekommen. Ich hoffe sie gefallen.
Nachtrag: Unten in den Kommentaren hab ich dann auch noch ein paar Worte zur Bildbearbeitung verloren.

Snoopy auf dem MofaVerrückte Spiegelung

Den ganzen Beitrag lesen.

Unterwegs zum Immergut-Festival

Liebe Freunde der guten Unterhaltung,

wenn es das hier zu lesen gibt ((Gesetzt der Fall, die zeitgesteuerte Veröffentlichung funktioniert.)), bin ich grade gemeinsam mit Frau Anna unterwegs zum Immergut-Festival, welches in Neustrelitz in der Mecklenburgischen Seenplatte stattfindet. Auf die dortige Landschaft bin ich schon sehr gespannt, es soll schön sein. Aufgrund meiner Abwesenheit bitte ich deshalb ein etwaiges Ausbleiben von Inhalten in den nächsten Tagen zu entschuldigen.

Natürlich freue ich mich neben der Landschaft auch auf die Veranstaltung an sich. Doch bevor ich mir Bands und Künstler wie Bonaparte, Turbostaat, Mediengruppe Telekommander oder William Fitzsimmons ansehen kann, gurke ich erst mal ein wenig durch die Landschaft. Ungefähr so:

Die Strecke Krefeld - Neustrelitz (© Google Maps)

Vielleicht werde ich (eigentlich ist es sehr zu erwarten) meine Erlebnisse das ein oder andere Mal in meinem twitter-Account veröffentlichen. Wer da also noch keinen Account hat, sollte sich schnellstens einen besorgen und mir gefälligst auch folgen. Premium-Inhalte gibt es da nämlich kostenlos!

Und jetzt wünsche ich mir viel Spaß.

Wieder was erlebt…

  • Spontaneität führt oftmals zu den besten Partys.
  • Krefelder Jungbullen können ganz schön unentspannt sein – vor allem bei Veranstaltungsauflösungen.
  • Krefeld ist hässlich – der Bahnhof aber dafür um so schöner.
  • Es gibt auch anderswo Läden, die unserem Juz verdammt ähnlich sind.
  • Auch wenn man noch nicht geschlafen hat, geht morgens die Sonne auf.
  • Dicke Menschen können auch mitten in der Küche schnarchend schlafen, wenn sechs Leute drumrum sitzen.
  • Die Gipsy Kings regeln irgendwie immer noch.
  • Mittags um drei Uhr machen zwei von drei Läden, in die man eigentlich wollte, zu.
  • Verkäuferinnen vertrösten auch mal, mit Hinweis auf die 20%-Rabattaktion, auf die nächste Woche – Echt nett!
  • Aus: „Mal schnell Mittagessen…“ kann auch eine tagesfüllende Veranstaltung werden.
  • Die Rheinauen sehen tagsüber anders aus als in der Nacht.
  • Das Programm des Rheinkultur-Festivals ist besser als gedacht.

Und so wurde aus „Ich mach das Wochenende mal locker!“ doch wieder eine echt anstrengende Veranstaltung.