Menü

Bullshit

Es fehlt nicht viel und ich ich ziehe ernsthaft die Bullshit-Protectoren auf, die dieser Tage die Runde durch das Internet machen, um dann man mit ein paar Leuten ein ernsthaftes Gespräch zu führen. Gerade bin ich so ein wenig auf 200.

Am 12. Oktober ist eine Email nicht angekommen. Und zwar nur bei Person A – ich war als Kopie-Empfänger eingetragen und habe die Mail auch bekommen. Die Schuld dafür liegt – nach Aussage eines Mitarbeiters des Rechenzentrum gegenüber Person A – „an den Macs“. Person A sagt zudem, dass sie an diesem Tag überhaupt merkwürdig wenige Mails bekommen hat. Haben wir da vielleicht den Fehler woanders zu suchen als „an den Macs“? Leider war Person A auch von mir nicht vom Gegenteil zu überzeugen. Deswegen bin ich auf ca. 100.

Die restlichen 100 kommen von der unglaublich blöden Bürokratie in dem Laden hier. Ich hab nämlich jetzt wieder eine unglaubliche Rennerei: Neue Materialanforderung, neues Bestellschreiben – und das alles mit 1000 Unterschriften versehen. Natürlich ist eines der zu bestellenden Teile inzwischen nicht mehr lieferbar und die Preise haben sich auch geändert.

Wenn man bedenkt, dass die Bürokratie in unserem schönen Land ja nicht bei einer Bestellung im Wert von rund 400 Euro aufhört, bleibt mir nur eins: Auswandern. In einem der skandinavischen Ländern könnte es mir gefallen.