Menü

BdP-Bildschirmschoner

Bereits vor längerem war ich über Old Glory gestolpert, einem Bildschirmschoner für MacOS X. Leider konnte ich mit einer animierten Flagge der US of A nicht so arg viel anfangen.

Bildschirmschoner-Übersicht

So habe ich eben mal ein wenig gebastelt. Herausgekommen sind drei Bilder mit den Motiven „BdP-Bundeslilie“, „Wolfskopf“ und „RR-Abzeichen“. Diese lassen sich nun ohne großen Aufwand in einen Bildschirmschoner verwandeln. Aufgrund von Lizenzbestimmungen darf ich die Bildschirmschoner leider nicht direkt zum Download anbieten.

Und so kommt man zu seinem Pfadfinder-Bildschirmschoner:

Als erstes laden wir uns Old Glory bei Versiontracker herunter. Achtung: Den Bildschirmschoner nicht (!) installieren, dann hat man nur eine US-Fahne auf dem Schirm.

Als zweites laden wir dann die Datei bdp-bildschirmschoner.zip herunter. Sie enthält die unterschiedlichen BdP-Grafiken, von denen man sich eine aussuchen muss. Nun müssen wir die Flagge noch in den Bildschirmschoner integrieren.

Dazu nehmen wir uns die eben heruntergeladene Datei „Old Glory.saver“ vor und machen einen Rechtsklick darauf. Im aufklappenden Menü wählen wir „Paketinhalt zeigen“ und klicken uns im aufgehenden Fenster in den Ordner „Contents/Resources/“. Dort müssen wir dann noch die US-Fahne durch die von uns gewählte überschreiben. Anschließend kann das Finder-Fenster geschlossen werden.

Den Bildschirmschoner installieren wir nun einfach durch einen Doppelklicka auf die Datei „Old Glory.saver“. Anschließend wählen wir den Schoner dann noch in den Systemeinstellungen aus und schon flattert die gewünschte Fahne auf dem Bildschirm.

Im Zip-Paket sind auch meine drei Vorlagen enthalten. Man kann also nach Herzenslust auch eigene Entwürfe einbinden. Leider lässt sich immer nur ein „Old Glory“ installieren und so muss man bei Änderungen zuerst den alten Bildschirmschoner aus „$Benutzername/Library/Screen Savers“ löschen.

Leider funktioniert die Geschichte nur unter MacOS X. Falls jemand eine entsprechende Alternative (oder eine bessere Mac-Lösung) kennt, bitte ich um einen Kommentar.