Tom Clancy: Letzte Entscheidung

· Bücher

Dieses Mal ist der Junior-Jack-Ryan alleine unterwegs, eigentlich sogar in einem garnicht so geheimen Auftrag. Er soll zusammen mit einem Kollegen eine Buchprüfung in Singapur durchführen. Und dann ist natürlich alles doch nicht so wie es soll. Der Auftraggebende Ex-Senator schickt die beiden nicht nur zum Buchprüfen, sondern Juniors Kollege ist nicht so unbedarft wie es zuerst scheint und soll einen USB-Stick in das geschlossene Netz der Firma einbringen, damit Hacker-Dinge geschehen. Die nordkoraenische Regierung ist auf dem Atomraketen-Trip und hat nichts gutes im Sinn.

Schlägerei, Schießerei, Hackerei und eine wilde Flucht in einem Hurricane. Ich fühlte mich gut unterhalten.

Ähnliche Beiträge