Blühende Kirschblüten in der nächtlichen Bonner Altstadt

Einmal im Jahr ist in der Bonner Altstadt so ein bisschen Ausnahmezustand. Das ist nämlich dann im Frühjahr, wenn die Kirschblüten auf Heerstraße und Breite Straße blühen. Über einem erstreckt sich dann ein violettes Blütenmeer. Das sieht schon ziemlich schick aus. Dann ist die Hölle los, Selfie-schießende Menschenhorden drücken sich durch die Straßen. Besonders schlaue Menschen denken, dass sie auch einfach mit dem Auto Sightseeing betreiben können. Ich habe davon schon mal ein paar Bilder gemacht. Jedenfalls: Als ich gestern Mittag einen kleinen Erkundungsgang mache, bin ich schnell genervt. Ich mache nur ein paar Bilder aus der Hand, die Kamera hatte ich auf Verdacht doch mal umgehängt.

Aber eigentlich mag ich die Kirschblütenzeit in der Nacht noch ein bisschen lieber. Zum Einen werden die Blüten dann von unten schön durch die Straßenlampen angeleuchtet, zum Anderen ist dann nicht so viel los. Genau mein Ding – und so mache ich mich dann gestern Abend nach Sonnenuntergang noch einmal auf den Weg. Dieses Mal habe ich auch den Rucksack mit mehr Fotokram auf dem Rücken und das Stativ in der Hand.

Blühende Kirschblüten in der Bonner AltstadtBlühende Kirschblüten in der Bonner Altstadt

Natürlich bin ich auch jetzt nicht alleine. Alleine und in kleinen Gruppen sind Menschen mit Kameras und Stativen unterwegs. Die Selfie-Armee ist aber inzwischen weitergezogen und so kann man schon mal in Ruhe das ein oder andere Bild machen. Das ist auch notwendig: Um ein gescheites Bild auf die Speicherkarte zu bekommen belichte ich selten unter einer Minute. Dabei macht sich mein letztens erstandener Kabel-Fernauslöser das erste Mal bezahlt. Die Spuren der vorbeifahrenden Autos machen sich auch ganz gut im Bild.

Blühende Kirschblüten in der Bonner AltstadtBlühende Kirschblüten in der Bonner Altstadt

Am Ende bin ich etwa zweieinhalb Stunden durch die Altstadt geturnt, kniete minutenlang mitten auf der Straße und probierte viel aus. Kein Wunder, dass ich da die Zeit ein bisschen vergessen habe. Mal schauen, ob ich es nächste Woche noch einmal hin schaffe und das Wetter mitspielt. Ich würde gerne noch ein paar Bilder am frühen Abend machen.

5 Reaktionen zu Blühende Kirschblüten in der nächtlichen Bonner Altstadt

  1. danke Martin, dass ich nicht hinfahren muss – das ist fast so schön wie früher, als ich noch „um die Ecke“ lebte….

  2. ui..tolle Bilder.. ich habe es in all den Jahren immer noch nicht geschafft Bilder von der Bonner Kirschblüte zu machen :)

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag ist deaktiviert.