Menü

Wieder online!

Verdammte Updates! Gestern hab ich mit Freude gelesen, dass es nun Version 1.2 der Expression Engine gibt. Das zip-File war auch schnell geladen und das Update an sich war auch garnicht schwer. Nur ein paar Dateien austauschen und dann wars auch schon fertig. Als ich dann die neuen Features, wie etwa die Foto-Galerie ausprobieren wollte hab ich feststellen müssen, dass irgendwie kein Content mehr angezeigt wird. Der Rahmen der Seite war zwar noch da, aber kein Text mehr.

Nun ja, man ist ja nicht ganz blöd und so hab ich erst mal versucht mit Hilfe eines Datenbank-Backups alles wieder hinzubiegen, aber da war nix zu machen. Auch eine komplette Neuinstallation der Expression Engine mit anschließendem Backup der Datenbank hat nix gebracht. Bei der Suche nach einer Lösung bin ich dann über die Seite www.eedesign.org gestolpert und dort hab ich mir dann testweise ein anderes Layout runtergeladen. Eben dieses hab ich nun installiert und nach einigem Huddel auch zum laufen gebracht: Nur die Bild-Links in den CSS-Files musste ich irgendwie umschreiben. Fragt mich nicht warum!

Nun ja, noch ist alles auf Englisch, die entsprechenden Anpassungen muss ich noch machen. Mal gucken was meine Gilmore-Girls-Pause nachher so bringt. Ein wenig mit den Files rumspielen werd ich schon noch.

Jetzt ist erst mal schaffen angesagt, das ist wichtiger.