Direkt zum Inhalt

S.W.A.T. – Staffel 1

Nachdem bei einem Einsatz einiges schief geht, ist in der ersten Folge der ersten Staffel von S.W.A.T. auf einmal Daniel Harrelson, genannt Hondo, der Leiter einer Polizei-Spezialeinheit. Der Spezialeinheit der Polizei von Los Angeles. Und dann begleiten wir ihn und sein Team und die Leute drumherum zweiundzwanzig Folgen lang bei allerlei Einsätzen in und um Los Angeles.

Cover des Videos 'S.W.A.T Season 1 Official Trailer | FOX8'

So richtig viel mehr muss man zu der Serie eigentlich nicht sagen. Es ist Unterhaltung. Böse Menschen müssen aufgehalten werden. Hondo und sein Team sind natürlich zur Stelle und haben auch Abseits des Einsatzes zwar den ein oder anderen Konflikt, aber auch immer einen klugen Ratschlag zur Hand. Ich werde mir auch die zweite Staffel anschauen, wenn sie bei Prime Video mal verfügbar ist, furchtbar ungeduldig bin ich deswegen aber auch nicht.

In der Besetzung der Serie kennt man vor allem wohl Shemar Moore, der vorher zwölf Jahre lang in Criminal Minds mitspielte. Der ein oder andere mag sich noch an einen gleichnamigen Film vom Anfang des Jahrtausends erinnern, der mit Samuel L. Jackson, Colin Farrell, Michelle Rodríguez, LL Cool J und Jeremy Renner aufwarten konnte. Der war tatsächlich ähnlich wie die Serie: Unterhaltsam, aber auch nicht mit sonderlich viel Tiefgang ausgestattet.

10 ähnliche Artikel