Urlaub in Carolinensiel

· Reisen

Zwei Wochen Urlaub am Stück. Das gab es in unserem Haushalt schon lange nicht mehr. Nach einiger Recherche haben wir uns auf dem Ferienhof Schild bei Carolinensiel einquartiert. Dort gibt es seit diesem Jahr schicke kleine rote Häusschen zur Miete. Außerdem: Jede Menge Spielgelegenheiten und allerlei Fahrzeuge für große und kleine Kinder. Im angeschlossenen Hofcafé kann man prima Kuchen abgreifen oder auch mal Abends eine warme Mahlzeit abholen. Wir fühlen uns dort zwei Wochen lang sehr wohl.

Panorama über einen See, am linken Bildrand eine Brücke.

Einen kurzen Moment sind Fräulein Anna und ich verunsichert als wir feststellen, dass wir noch nie zwei Wochen am Stück an einem Ort Urlaub gemacht haben. Aber natürlich kriegen wir die Zeit gut rum. Unter Zuhilfename von gemieteten Fahrrädern mitsamt Anhänger für Herrn Max machen wir die nähe Umgebung unsicher. Auf Herrn Maxens Wunsch hin fahren wir mit einem schwanenförmigen Tretboot. Wir machen einen Ausflug auf die Insel Spiekeroog und fahren gleich zwei Mal an den großen Strand nach Schillig. Da werden Sandburgen gebaut und Pommes gegessen und Drachen steigen lassen.

Neben all den Schnappschüssen mit dem Telefon habe ich auch mit der großen Kamera das ein oder andere Bild gemacht. Mal schauen, ob ich es schaffe, die zeitnah zu sichten.

Die zwei Wochen gehen für uns sehr schnell um. Und auch wenn der Urlaub sicherlich nicht die Erholung gebracht hat, die ich vielleicht gebraucht hätte: Am Ende sind wir ein bisschen traurig, als es wieder nach Hause geht. Die Nordsee ist, gerade zum Urlaub mit Kleinkind ein tolles Ziel. Ich denke, wir kommen gerne wieder.

Ähnliche Beiträge