Blackhead

· Filme & Serien

Spätestens nachdem mir die etwa zweiminütige „Bits und Bytes“-Hacking-Animation auf die Nerven ging, hätte ich den Film abbrechen sollen. Aber irgendwie bin ich an diesem Abend nicht ausreichend klug. Und so schaue ich mir den Film an, in dem Chris Hemsworth (genau, Thor und so) einen Hacker spielt, der im Gefängnis sitzt und dann von seinem ehemaligen College-Mitbewohner, einem Chinesen der nun beim dortigen Cyper-Militär ist, zu einer gemeinsamen Ermittlungsaktion mit dem FBI auf Bewährung frei kommt.

Jemand hat ein Atomkraftwerk angegriffen, dann werden Börsenkurse manipuliert. Die Ermittlungen führen um die Welt und es muss „gehackt“ werden. Es wird Geld überwiesen und ein Auto fällt durch ein Dach. Dann: Explosionen. Ich bin nach etwa der Hälfte des Filmes ausreichend genervt, dass ich einfach ein wenig Vorspule und mir nur das große Finale und das darauffolgende Ende angucke. Aber auch das hätte ich mir sparen können.

Cover des Videos "Blackhat - Official Trailer 2 (HD)"

Ähnliche Beiträge