FRITZ!Repeater in Reihe schalten

· Haus

So richtig gut war das WLAN in meinem Büro bis gerade nicht. Zumindest zeitweise, vermutlich irgendwas mit Luftfeuchtigkeit und offenen Türen. Da diese Haus-Geschichte hier ja nun doch eine permanentere Sache ist, will ich der Sache dann doch lieber direkt auf den Grund gehen. Auch wenn mittelfristig sicherlich das Verlegen von Netzwerkkabel auf dem Programm steht, brauche ich zum Arbeiten ja auch dieser Tage schon eine gescheite Verbindung zur Außenwelt.

Nach ein bisschen Recherche stellt sich heraus: Mein Fehler liegt darin, dass ich beide Repeater direkt an der FRITZ!Box selbst angemeldet habe und der zweite im Bunde nun mit deutlicher Entfernung auch sehr schlechten Empfang hat. Gelöst ist das Problem dann, zumindest erscheint es mir so in den letzten anderthalb Stunden, durch eine Reihenschaltung. Dazu muss man zuerst den zweiten Repeater beim ersten Repeater anmelden und ihn dann noch einmal im zweiten Schritt direkt an der Box ins Mesh integrieren. Dieses Video erklärt in wenigen Minuten genau das:

Cover des Videos "Wie schalte ich FRITZ!Repeater in Reihe? | Frag FRITZ! 001"

Und hier gibt es nochmal eine schriftliche Anleitung, wie man Repeater in Reihe schaltet.

Ähnliche Beiträge